SuchenX
Menu
Suchen Kontakt

Narben-Entstörung

die Durchlässige


Werden Sie von frischen, älteren oder alten Narben geplagt? Leiden Sie deswegen unter   Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen?
Es gibt eine Möglichkeit dies zu ändern.




Narben, die gesundheitsstörenden Faktoren
Bei Verletzungen durch Unfälle oder Operationen  werden nebst der Haut auch weitere Gewebe-Strukturen verletzt. Das stabile Narbengewebe, das der Körper danach aufbaut, kann zum Störfeld werden. Das Gewebe wir unterversorgt.
Jede Zelle speichert die Einwirkungen in seinem Gedächtnis und kann als Folge traumatisiert werden. Das kann sich auf den physischen und mentalen Körper auswirken.
Bei einer Unterversorgung sind auch die Meridiane betroffen. Der Kraftfluss wird gestaut und kann nicht mehr frei strömen.
Erzielt der Therapeut unbefriedigende Ergebnisse in seiner Behandlung, kann das an den Störfeldern von Narben liegen. Der Körper ist nicht mehr in der Lage, natürlich und gesund zu funktionieren.
Da die  Narben bei einschneidenden Erlebnissen entstanden, ist auch die Seele mitbetroffen was sich in Veränderungen im Verhalten  ausdrücken kann.





Die Narbenentstörung hilft bei Narben aufgrund von:

- Operationen
- Unfällen
- Impfungen

- Tattoos
- Piercings

- Auch der Nabel und ein Dammschnitt bei der Geburt können die Körperfunktionen stören.


Mit der Reflexzonentherapie kann der Therapeut  tiefliegende, unsichtbare Narben und ihre Störfelder erkennen und behandeln.
Die Narbenentstörung gibt dem Körper die Möglichkeit, ungestört die natürlichen Abläufe wieder aufzubauen, das heisst sich selbst zu heilen.
Entstörte Narben erlauben den verschiedenen Therapien und Behandlungen ein wirkungsvolleres Ergebnis. Therapien brauchen weniger Sitzungen um erfolgreich zu sein.


» Kontakt